Redaktionsausschuss

    DSC_3392_preview

    Kurz nach Erscheinen des letzten Gemeindebriefs treffen wir uns in einer lockeren Runde um Reaktionen und Meinungen zur letzten Ausgabe zu besprechen. Weiterhin geht es darum das übergeordnete Thema der nächsten Ausgabe sowie eine dazu passende Abbildung als Foto oder Grafik festzulegen.

    Redaktionsschluss ist generell am Ende des Monats vor Erscheinen der nächsten Ausgabe, da in der Regel für das Erstellen des Layouts und Drucken mindestens zwei Wochen benötigt werden. Der Gemeindebrief wird in der dritten Woche verteilt bzw. verschickt und steht somit der Leserschaft rechtzeitig zum nächsten Monatsanfang zur Verfügung.

    Die digitale Ausgabe des Gemeindebriefs unterscheidet sich in einem wichtigen Punkt von der gedruckten Ausgabe: Sie enthält weniger Seiten, da aus Datenschutzgründen generell Familiennachrichten und teilweise auch Bilder von Kindern und Jugendlichen nicht hinterlegt werden.

Mitglieder:
Christian Bartz
Michael Brendler
Hannes Franck (beratend)
Gerhard Ewerbeck (beratend)
Hubertus Heidrich (Vorsitzender)
Werner Mesch (beratend)
Horst Wattenberg (beratend)

Kontakt